Categories

Letztes Feedback

Meta





 

News: iPhone Tarife im Vergleich

Bei der Erstellung, der neuesten iPhone Tarife kommt, auch immer wieder der Aspekt auf, wie es wäre, die Tarife ein wenig umzustellen. Darunter befindet sich natürlich auch die Frage, ob es sich lohnen würde, einen Tarif zu entwickeln, der ähnlich funktioniert, wie eine Prepaid Karte. Man ist zwar an einen Vertrag gebunden, hat aber monatliche Kosten, die an den Nutzen angepasst sind. Viele benutzen das Handy beispielsweise nur, um erreichbar zu sein. Beim iPhone haben sie jedoch den Vorteil, auch unterwegs das Internet zu benutzen.

Die Alternative dazu wäre jetzt ein Tarif, der beispielsweise die Telefonkosten und SMS, die versendet werden, als Prepaid verrechnet werden und man jederzeit sein iPhone aufladen kann. Die Flatrate, die allerdings fürs Internet gebraucht wird, kann man jederzeit dazu buchen. Dies wäre vielleicht eine Alternative, die für manche Nutzer sinnvoll wäre. Andererseits gibt es auch Menschen, die das iPhone zwar toll finden, aber die Kosten nicht tragen möchten, die dank der Tarife jeden Monat auf sie zukommen. Sie nutzen dabei nicht einmal das Internet sondern telefonieren nur darüber. Auch hier wäre ein alternativer Tarif vielleicht angebracht. Denn nur weil das iPhone alles kann, heißt dies nicht, dass es auch jeder nutzen möchte.

Aber genau für diese Nutzer gibt es seid kurzen unabhängig von Branchenprimus T-Mobile passende iPhone Tarife im Vergleich . Die Tarife basieren auf einem Basistarif. Meist 7,5 bis 9 Cent je Minute uns SMS und einem Datenpaket oder eine Datenflatrate. Prepaid Anbieter die genau das zu bieten haben sind zum Beispiel hellomobil, callmobile oder discoTel. Ein iPhone Tarife Vergleich kann bei der Entscheidung oft sehr hilfreich sein. Teilweise hilft aber auch ein Erfahrungsbericht zum jeweiligen Anbieter. Hier geht es zu discoPLUS Erfahrungen .

4.11.10 12:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen